Die HERZ Gruppe auf der ISH 2017 in Frankfurt

Die HERZ Gruppe mit insgesamt vier Ständen auf der ISH 2017 in Frankfurt

Vom 14. bis 18. März präsentierte sich die HERZ Gruppe bei der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) in Frankfurt am Main. Die Gruppe war mit einem rund 200m² großem Stand der HERZ Armaturen, zwei Standen der HERZ Energietechnik sowie einem von Hirsch Servo vertreten.

„Die ISH ist seit den 1960er-Jahren ein Fixpunkt für HERZ Armaturen. Hier treffen wir internationale Kunden, Partner und Freunde“, sagt Dr. Gerhard Glinzerer, Eigentümer der HERZ Gruppe.

2017 gab es einige Neuheiten zu sehen: das neuen Flanschventil in DN 400 war sicher das auffälligste Ausstellungsstück, aber auch der Volumenstromregler F 4007 und das Kombiventil F 4006, beide in DN 150, konnten durch ihre massive Erscheinung beeindrucken. Etwas kleiner, aber nicht minder sinnvoll – das HerzCon – ein einfacher und zuverlässiger Direktanschluss für Fancoils, und auch ganz neu – der HERZ Schlammabscheider in entzinkungsbeständigem Messing– mit praktischem Entleerventil.

Neben den Neuheiten zeigte HERZ Armaturen die Highlights aus den riesigen Produktsortiment: Vom Druckminderer und Kugelhähnen über Thermostatköpfe und -ventile bis hin zu elektronischen Raumtemperaturreglern. „Innovative Produkte wie der Thermostatkopf HERZcules, der elektronische Thermostatkopf ETKF+ und die Systemtrennerkombinationen sowie der neue Schlammabscheider zogen besonders großes Interesse auf sich“, sagt Verkaufsdirektorin Susanne Juza.

Herz - ISH 2017„Die ISH ist seit den 1960er-Jahren ein Fixpunkt für HERZ Armaturen. Hier treffen wir internationale Kunden, Partner und Freunde“, sagt Dr. Gerhard Glinzerer, Eigentümer der HERZ Gruppe.

Herz - ISH 2017Die Präsentation der HERZ Lieferprogramme

„Die ISH war für uns eine rundum gelungene Messe“, sagt Dr. Gerhard Glinzerer, Eigentümer der HERZ Gruppe: „Sie war geprägt von guter Stimmung, vielen intensiven Gesprächen, begeisterten Kunden, Journalisten und Standmitarbeitern.“ HERZ nimmt bereits seit den 1960er-Jahren an der ISH in Frankfurt teil. Heuer war das Unternehmen sogar mit zwei Messeständen vertreten: Sowohl HERZ Armaturen als auch HERZ Energietechnik präsentierten eine breite Produktpalette.

Zufriedene Besucher aus aller Welt

Herz - ISH 2015

Insgesamt präsentierten auf der Messe knapp 2.500 Hersteller auf rund 260.000 Quadratmetern innovative Weltneuheiten. Rund 200.000 Gäste aus aller Welt besuchten die Messe. „Neben Messebesuchern aus Österreich, Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien, durften wir auch viele andere internationale Gäste bei unseren Ständen begrüßen: aus Russland, der Ukraine, aus China oder Japan“, sagt Glinzerer: „Wir konnten viele neue Kontakte knüpfen und Aufträge anbahnen.“ Neben Dr. Glinzerer und Mag. Juza berieten rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interessierte Besucher. Techniker, Exportmanager und Marketingleiter betreuten die Messegäste und gaben Auskünfte über die neuen Produkte.

ISH MESSE
14. bis 18. März 2017
Frankfurt, Deutschland